by Annette Etges

Über mich

Kratzekind ist ein Blog über das Leiden, Lieben und Leben mit einem an atopischer Dermatitis und Asthma bronchiale erkrankten Kind. Seit Mitte 2017 berichte ich hier über die Ups & Downs rund um die chronische Erkrankung meines ältesten Sohnes.

Ich bin Sanne, eine berufstätige Mutter dreier Jungs: der Erstgeborene ist unser "Kratzekind" und ist mittlerweile 6 Jahre alt, der Mittlere, genannt 'Raupe', ist 4 Jahre alt und unser kleinstes Mäusekind ist im Juli 2018 geboren. Die Nr.3 ist während unserer einjährigen Weltreise in Kanada geboren worden.

Bevor der Große auf die Welt kam hatte ich vom atopischen Formenkreis noch nie etwas gehört. Klang für mich mehr nach Esoterik oder Geometrie als nach einem Krankheitsbild. Fünf Jahre später hab ich viel Erfahrung und Erkenntisse dazugewonnen, einiges ausprobiert, verworfen, viele Ratschläge dankbar angenommen, einige auch später in den Wind geschlagen - um doch ein Stück voran gekommen zu sein: ich verstehe die chronische Erkrankung von Haut und Lunge und auch mein Kind jetzt viel besser als noch vor einigen Jahren. Und: wir lassen uns den Spaß nicht verderben!

Ein paar Tipps und Tricks ohne dogmatisch oder apodiktisch zu sein, die großen und kleinen Dramen aus unserem wahnwitzigen Eincreme-Alltag zwischen 'Pari Boy'* & Stinkesocken, zwischen Montekulast**, Matsch & Morast, zwischen Globuli & Glühwürmchen fangen, das Offenlegen von daraus resultierenden, völlig normalen (!) Spannungen aber auch die zurückerkämpfte Lebensfreude in unserer Familie möchte ich auf meinem Blog gerne teilen.

Diagnose atopische Dermatitis & Asthma bronchiale - und dann? Was heißt das überhaupt? Wir waren ziemlich "lost" als wir damit konfrontiert wurden - wie geht es Dir damit? Wie reist man mit einem kleinen atopischen Patienten - und vor Allem: Wohin? Stimmen die "Weisheiten", die man am Rande des Spielplatzes so hört - Müssen wir jetzt "an die See" ziehen? Wie sieht der Alltag mit Atopie aus, wie oft ist mit einer Lungenentzündung zu rechnen? Wie dämpft man bestenfalls Schübe ab und was macht man, wenn das Wutmonster bei den kleinen Patienten (oder bei einem selbst!) wieder vor der Tür steht?

Mein Blog möchte Dir ein stiller Begleiter sein und Dir zeigen: Den ganz normalen Wahnsinn erleiden auch andere Kinder - und Eltern! Das kannst Du in meinen Posts "hautnah" miterleben. Der Fokus des Blogs liegt auf der Neurodermitis mit zahlreichen Ausflügen in alle Winkel und Ecken des atopischen Formenkreises. Mit allen Hoffnungen und Ernüchterungen, allem Winzigen & Großartigem, was das Leben so lebenswert macht - auch mit Neurodermitis.

Zum Ende noch eine kleine Bitte: dieser Blog ist ein not-for-profit-Projekt, noch in der Experimentier-WIP-Craziness-Phase und die Website selbst gebaut (yay!). Bite verzeiht daher etwaige Links, die ins Nichts führen, noch nicht vollständige Content-Seiten oder mangelhaft redigierte Posts - Danke! :-)

Eure Kratzemama

me@kratzekind.com

 

* Inhaliergerät     ** Arzneistoff